weihnachten fürs volk

die Halle im festlichen Lichterglanz Weihnachtslieder Bescherung Kinderfreuden ein gelungenes Fest    

Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir zu trinken gegeben. Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen.
(Matthäus 25,35)

Für viele Menschen ist Weihnachten das schönste Fest im Jahr und einer der Tage, an dem die Familie und gute Freunde im Vordergrund stehen. Doch viele Familien sehen sich nicht in der Lage, ein normales Weihnachtsfest mit Geschenken, vor allem für die Kinder, zu feiern. Leipzig steht an zweiter Stelle als Deutschlands Armutshauptstadt, wie das Statistische Bundesamt ermittelte. 27 Prozent der Leipziger haben weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens zur Verfügung. Sehr viele Deutsche verbringen den Heiligen Abend auch ganz allein.

Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein zusammen mit der Ev.-Luth. Andreaskirchgemeinde und dem Senfkorn e. V. Leipzig die Aktion Weihnachten fürs Volk, zu der im letzten Jahr 600 Gäste kamen. Der Heilige Abend ist oft für Menschen, die einsam sind, ein trostloser und schwieriger Abend. Weihnachten fürs Volk hilft am 24.12. vielen Menschen, einen Ort der Geborgenheit und Hoffnung zu finden.

Diese Aktion zeigt Menschen, dass sie wertvoll und geachtet sind. Neben einem festlichen Essen bekommt jeder Gast ein Weihnachtsgeschenk überreicht. Besonders Kinder sind begeistert, wenn sie Geschenke aussuchen dürfen. Auch Besinnung und die altbekannten Lieder sollen nicht fehlen.

Weihnachten fürs Volk wird von einer Vielzahl ehrenamtlicher Helfer vorbereitet und durchgeführt. Spenden für die Ausgestaltung dieses Weihnachtsfestes sind sehr willkommen. Fragen Sie uns, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten! Die Koordination erfolgt über das Pfarramt/Gemeindebüro der Andreasgemeinde (Tel. 0341 / 30 90 60).

Link: Die Sendung Nah dran des MDR-Fernsehens berichtete am 20.12.2015 über Menschen, die unsere Weihnachtsfeiern besuchen.

Link: Spendenaufruf